Aktuelles & Media Presse/News

Neu im Zubehörsortiment: wärmedämmende proEnergyTec Verbreiterungen

Angesichts der steigenden Anforderungen an die Energieeffizienz hat die profine Gruppe eigens entwickelte „proEnergyTec“ Verbreiterungen neu in das Zubehörsortiment für ihre Marken KBE, Kömmerling und Trocal aufgenommen.

Die ausgeschäumten Verbreiterungen bieten eine ausgezeichnete Lösung zur Vermeidung von Wärmebrücken und sind hervorragend geeignet als Fensterverbreiterungen, zur Überbrückung von Stürzen und Pfeilern, als Montageergänzung, für Rollladenkästen oder zum standfesten Einbau von bodentiefen Fenstern, Türen oder Hebeschiebetüren auf Betonsohlen.

Dabei nimmt das eingesetzte Material praktisch kein Wasser auf und ist gänzlich verrottungsbeständig. Die spezielle Einlage im Polystyrolkern bietet erstklassige Schraubenauszugswerte und verleiht dem Gesamtelement eine hohe Stabilität. Die weiße Außendeckschicht besteht aus einem 2 mm dicken Hochleistungskunststoff.

Die „proEnergyTec“ Verbreiterungen sind jeweils speziell für die profine Profilsysteme mit 76 mm und 88 mm Bautiefe sowie für das Hebe- Schiebetürsystem PremiDoor 88 konzipiert. Für das jeweilige Profilsystem sind sie im Anschlussbereich passgenau konturgefräst, die Verschraubungseinlage ist entsprechend der Verschraubungskanäle des Systems positioniert.

Die Verbreiterungen sind ab sofort in drei unterschiedlichen Breiten lieferbar.

Ihre U-Werte betragen 0,443 W/(m²K) für das System 76, für die 88 mm Bautiefe 0,374 (W/m²K) und 0,146 W/(m²K) für die PremiDoor 88 Hebe- Schiebetür.

Um mögliche Wärmebrücken auch an der Verbundstelle zwischen Verbreiterung und Rahmenrücken zu vermeiden, bietet profine überdies ein vorgefertigtes und leicht zu verarbeitendes Spezialklebeband an.