Themen & Trends Schallschutz

Schall- und Lärmschutz durch neue Kunststoff-Fenster

Schall- und Lärmschutz durch neue Kunststoff-Fenster

Die eigenen vier Wände sind für viele Menschen ein Rückzugsort, um Ruhe und Entspannung zu genießen und neue Kräfte zu tanken. In der heutigen, immer lauter werdenden Zeit ist genau das ein großes Problem. Gerade in Ballungsräumen, an Durchgangsstraßen oder in der Nähe von Flughäfen oder Bahnhöfen ist der Lärmpegel in der Regel besonders hoch. Aber auch, wenn Sie nicht in einer sogenannten Lärmschutzzone wohnen, kann eine dauerhafte Lärmbelästigung krank machen. So sind Herz-Kreislauf- und nervliche Erkrankungen, aber auch Konzentrationsschwäche ein häufiges Zeichen für eine dauerhafte, krankmachende Beschallung.

Für den Schlafbereich ist z.B. eine maximal Belastung von 20 dB (Dezibel) empfohlen. Diese wird aber nur von den wenigsten Häusern eingehalten. Um diesen Punkt entgegen zu wirken, sind Fenster der ideale Ansatzpunkt. Die Fensterprofile lassen sich in Kombination mit den richtigen Gläsern in unterschiedliche Schallschutzklassen einteilen und je nach Bedarf zusammenstellen. Gerade spezielle Funktionsgläser haben einen hohen Wirkungsgrad und bringen wieder Ruhe und Entspannung in die eigenen vier Wände. Der Alltagslärm kann somit gezielt ausgeschlossen werden.

Der perfekte Schallschutz beginnt mit der Auswahl des richtigen Fachbetriebes. Denn nicht nur die Auswahl der richtigen Fenster, sondern auch die anschließende Montage spielt eine wichtige Rolle beim finalen Resultat. Mit den Fenstersystemen von KBE lassen sich nahezu alle Anforderungen an den Schallschutz problemlos lösen und verhelfen Ihnen so wieder zu einem ruhigen Zuhause.

Schallschutz – Mehr Ruhe in den eigenen vier Wänden (Deutsch)
Was kann man gegen Lärm unternehmen? Wie lässt sich Stress durch Lärm vermeiden? Neue Fenster helfen!
Video ansehen