Über uns Geschichte

KBE hat eine relativ kurze aber sehr bewegte Geschichte. Erfahren Sie hier mehr über die Weltmarke KBE.

1980
1980 Gründung KBE

Gründung des Unternehmens am 5. Juli: KBE = Kunststoffproduktion für Bau und Elektrotechnik

1982
Fertigung

Erweiterung der Fertigung in Berlin und der Verwaltung in Dillingen

1985
KBE 85

Markteinführung des Profilsystems "KBE 85"

1986
1986 Beginn des Exports nach GB

Beginn des Exports nach Großbritannien

1986
1986 Markeinführung KBE Anschlagdichtungssystem

Markteinführung des KBE-Anschlagdichtungssystems

1987
Markteinführung Haustürsystem

Markteinführung des KBE-Haustürsystems

1990
Verwaltung Dillingen

Neubau der Verwaltung

1991
KBE Grundlüftungssystem

Markteinführung KBE-Grundlüftungssystem® (patentiert)

1992
Werk Motzener Str. in Berlin

Kauf des Werkes II in Berlin, Motzener Str. 33

1994
Polen

Gründung der KBE POLSKA

1994
Erweiterung der Fertigungskapazität

Erweiterung der Fertigungskapazität auf 40.000 jato PVC

1995
Gründung Repräsentanz Moskau

Gründung der Repräsentanz Moskau

1996
Moskau

Eröffnung des Schulungszentrums in Moskau

1997
Logistikzentrum Ludwigsfelde

Inbetriebnahme Logistik-Zentrum Ludwigsfelde/Brandenburg

1998
Erweiterung Aktivitäten

Erweiterung der Aktivitäten mit KBE-URSSA in Spanien und KBE-Italia

1999
HT Troplast

Zusammenschluss unter dem Dach der HT TROPLAST AG

2000
Mischerei Berlin

Inbetriebnahme der neuen Mischerei in Berlin

2001
KBE System_70mm

Markteinführung des KBE System_70mm

2002
Logistik Berlin

Neues Logistik-Service-Center, Sperenberger Straße, Berlin

2003
profine GmbH

Gründung der profine GmbH

2005
Jubiläum

25-jähriges Jubiläum

2006
Ausbau Marktführerschaft

Ausbau der internationalen Marktführerschaft der profine group

2009
Ukraine

Eröffnung der Produktionsstätte Ukraine

2009
KBE System_88mm

Markteinführung des KBE System_88mm

2012
Dr. Peter Mrosik

Erwerb des Unternehmens durch Dr. Peter Mrosik

2014
KBE 76

Markteinführung des Systems KBE 76

2015
proCoverTec Anlage Berlin

Inbetriebnahme der proCoverTec-Veredelungsanlage in Berlin